My Image

Ich bin Levka Soder und meine Leidenschaft ist es,

Eltern zu ihrer ursprünglichen Kraft ud Weisheit zurückzuführen,

sodass sie das Leben in seiner ganzen Schönheit erfahren und gestalten können

- in glückvollen wie in herausfordernden Zeiten!

Euch zu unterstützen, gesund und glücklich als junge Familie zu starten,

​​​​​​​dafür brenne ich...


...ich brenne dafür, möglichst vielen Menschen - vor allem Menschen, die bedürftig sind, oder die gerade in einer schwächeren Verfassung sind, oder die einfach klein sind, wie unsere Babys - 

zu stärken und weiterzubringen, damit sie die ihnen innewohnende Kraft und Schönheit und Intelligenz entfalten können und so gesund und kraftvoll wie möglich durch eine der wichtigsten Phasen ihres Lebens gehen

(oder sich tragen lassen...) können.

Ich habe große Freude daran, auf einfühlsame und sehr persönliche Art und Weise bei tiefen und komplexen Lebensfragen Begleitung anzubieten, indem ich meine Fähigkeit, strukturiert zu denken,

und sowohl klar als auch unterhaltsam zu kommunizieren, einsetze,

damit Menschen diese komplexen und vielschichtigen Fragen gut verstehen und vor allem:

ins praktische Handeln kommen.


2019 habe ich begonnen, Filme zu produzieren.

Ich habe festgestellt, dass ich für Menschen, die an persönlichem Wachstum interessiert sind - schwerpunktmäßig Eltern - ein großes Geschenk sein kann, indem ich stärke, inspiriere und ganz konkret erfahrbar und umsetzbar mache, wie wir an den Herausforderungen unseres Lebens innerlich wachsen können.


Diese Arbeit macht mir eine solche Freude, dass ich mir mein Leben heute ohne Film gar nicht mehr vorstellen kann. 


Durch meine eigene Lebensgeschichte bin ich zur Expertin für die Innigkeit der Bindung zwischen Mutter und Kind, zwischen Vater und Kind geworden. 

Ich habe selbst erlebt, wie positiv sich mein Leben wandelte, als sich begann, mein Persönlichkeitswachstum durch Online Seminare zu unterstützen.

Ich habe, obwohl ich eigentlich nicht wirklich technikaffin bin, den Zauber der Kommunikation über das Medium Film entdeckt, und mein Leben ist dadurch sehr bereichert worden.


Mein Lebensweg: 


Geboren bin ich 1970 im Nordschwarzwald.

Als ich ein Kleinkind war, lebten meine Eltern mit mir und meinem Bruder 2 Jahre in Teheran, wo mein Vater Lehrer war. Meine Mutter kehrte mit uns nach Deutschland zurück, und als ich 7 Jahre alt war, ließen sich meine Eltern scheiden. 

Ich wuchs auf der schwäbischen Alb auf und ging in Ulm aufs Gymnasium.

Nach der 10. Klasse schmiss ich die Schule und arbeitete erst mal auf einem Bauernhof in der Nähe von Hamburg. Es folgte eine Phase des Suchens, bis ich meinen Wunsch, Hebamme zu werden endlich in mir fand und ausdrücken konnte. Es war wie eine Erlösung, und das Gefühl, anzukommen.

Ich bekam einen der 12 Ausbildungsplätze an der Klinik meiner Träume, dem Vinzenz - Pallotti - Hospital in Bensberg bei Köln.

Dort lernten wir eine ganzheitliche Geburtshilfe.

Für mich war es selbstverständlich, dass Frauen ihre Babys im Wasser oder in der Hocke gebaren, und wir hatten eine sehr niedrige Kaiserschnittrate.

Diese besondere, und damals noch recht exotische Geburtshilfe hat mich geprägt und ich bin ausgesprochen dankbar für diese Zeit des Lernens.

Ich machte mich mit 23 Jahren selbständig und arbeitete in einem Team mit insgesamt 9 Hebammen in einer kleinen und sehr beliebten Vorstadt - Klinik in Ulm als Beleghebamme.

Persönlich war es eine schwierige Zeit, und ich stand unter Dauerstress, die andauernde Rufbereitschaft stesste mich sehr. 

Als ich die Diagnose: "Krebszellen am Muttermund" bekam, wusste ich: Du musst etwas ändern in deinem Leben!

Ich beendete meine Selbständigkeit und konnte die Erkrankung allein durch Homöopathie und Lebensführungsänderungen heilen.

Ich hatte meine Jugend verpasst, denn ich hatte schon als Kind sehr viel Verantwortung übernommen und leider nicht das Privileg, so ein richtiger kraftvoller und nerviger Teenie zu sein.

Ich habe immer funktioniert.

Nun wollte ich wieder zur Schule gehen und das Abitur nachholen.

Es folgten zwei ausgesprochen fröhliche, unbeschwerte und schöne Jahre, in denen ich auf dem Comenius Kolleg in der Nähe von Osnabrück mein Abitur machte.

Und weil es so viel Spaß machte, zu lernen, machte ich einen tollen Schnitt und konnte anfangen, in Köln Medizin zu studieren.

Ich arbeitete eine halbe Stelle in der Klinik, in der ich gelernt hatte, und studierte Vollzeit.

Eine wunderbare, produktive und inspirierende Zeit.

Ich wollte mir und anderen beweisen, dass ich in der Lage war, zu studieren - war ich doch die einzige Nicht - Akademikerin in einer Akademierfamilie.

Und dann war ich satt.

Satt vom studieren. Und es wurde mir klar, dass mein Weg ein anderer ist.

Ich sehnte mich nach meinem Beruf, nach dieser intensiven Arbeit vor Ort mit dem Menschen, wollte dem Wesentlichen wieder näher sein. 

Nach einiger Zeit in zwei Geburtskliniken in der Schweiz machte ich mich 2004 als Hebamme am Hochrhein selbständig.

Mein damaliger Mann und ich betrieben eine kleine und sehr beliebte Praxis auf dem Lande. 

2006 kam unsere Tochter zuhause zur Welt.

Ein wundervolles Geschenk, sie zuhause in Empfang zu nehmen!

Leider war unsere Ehe nicht wirklich glücklich, und ich verstand damals noch nicht, wie ich sie hätte glücklicher gestalten können.

Ich trennte mich von meinem Mann und zog in die Nähe von Freiburg.

Dort machte ich mich bald selbständig und bin seither als selbständige Hebamme im Dreisamtal und im Osten von Freiburg tätig.

Meine Aufgaben als alleinerziehende Mutter ließen mir zunächst keine Spielräume, bis ich 2016 die Heilpraktikerprüfung ablegte, um die vielen Zusatzausbildungen, die ich mittlerweile absolviert hatte, auch in die Tat umzusetzen.

Ich eröffnete meine eigene Praxis in Freiburg und bin seither als Hebamme und Heilpraktikerin mit großer Freude unterwegs.


Meine Zusatzqualifikationen:


Homöopathie für Hebammen bei Friedrich Graf

Reflexzonentherapie am Fuß bei Hanne Marquardt

Autonome Regulations Testung bei Dr. Dietrich Klinghardt

Psychokinesiologie bei Dr. Dietrich Klinghanrdt

Mentalfeldtherapei bei Dr. Diertrich Klinghardt

Birth into Being

Akupunktur bei Bengt Jacoby

Rapid Transformational Therapy RTT ( Hypnose) bei Marisa Peer

Traumasensibles Arbeiten bei Ute Taschner

u.v.m.


Ich freue mich, dass du hier bist, und wünsche mir, dir viele erhellende und inspirierende Momente zu schenken!

Viel Freude beim Stöbern, Lernen und Schmunzeln!


Lass von Dir hören, trage Dich im Kontaktformular ein, damit Du keinen der neuen Blogbeiträge und Filme verpasst!


Herzlich,

deine Levka


Über mich